Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-ProMINT-Kolleg

Humboldt-Universität zu Berlin | Humboldt-ProMINT-Kolleg | News | Livestream, Podiumsdiskussion und Fachtagung „Digitale Basiskompetenzen in der Lehramtsausbildung“ am 7. und 8.9.2020

Livestream, Podiumsdiskussion und Fachtagung „Digitale Basiskompetenzen in der Lehramtsausbildung“ am 7. und 8.9.2020

Anlässlich der neuen Publikation „Digitale Basiskompetenzen – Orientierungshilfe und Praxisbeispiele für die universitäre Lehramtsausbildung in den Naturwissenschaften“ lädt die Joachim-Herz-Stiftung zu folgenden Veranstaltungen ein:

 

Podiumsdiskussion „Digitale Basiskompetenzen in der universitären Lehramtsausbildung“ – Livestream am 7.9.2020 um 16 Uhr

 

Gäste: Senator Ties Rabe (Präses der Behörde für Schule und Berufsbildung, Hamburg), Prof. Dr. Christoph Thyssen (Didaktik der Biologie, Universität Kaiserslautern, als Herausgeber der Publikation und Vertreter der AG Digitale Basiskompetenzen), Prof. Dr. Ilka Parchmann (IPN Kiel und Vizepräsidentin der Universität Kiel), Jacob Chammon (Geschäftsführender Vorstand des Forum Bildung Digitalisierung, Berlin) und Anna-Celina Gundlach (Studentin Lehramt, Leuphana Universität Lüneburg)

 

Fachtagung „Digitale Basiskompetenzen in der universitären Lehramtsausbildung in den Naturwissenschaften“ – digitale Tagung am 8.9.2020 um 13 Uhr

 

Im Rahmen der Fachtagung wird der Orientierungsrahmen „Digitale Kompetenzen für das Lehramt in den Naturwissenschaften - DiKoLAN“ vorgestellt und mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutiert. Darüber hinaus werden Umsetzungsbeispiele für fachdidaktische Lehrveranstaltungen der Biologie, Physik und Chemie aufgezeigt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Anmeldung ist hier möglich.

 

Hintergrund der Publikation:

 

Um Schülerinnen und Schüler möglichst gut auf ein Leben in der digitalen Welt vorzubereiten, nehmen Lehrerinnen und Lehrer eine Schlüsselrolle ein. Hierfür müssen sie selbst über entsprechende eigene Kompetenzen verfügen. Um angehende Lehrkräfte daher bereits frühzeitig an diese Thematik heranzuführen und Grundsteine für fachdidaktisch sinnvolle Konzepte zu legen, müssen wesentliche Aspekte des Lernens mit und über digitale Lernwerkzeuge bereits im Studium vermittelt werden. Aber welche Fertigkeiten und Kompetenzen sind dabei nötig? Um diese Frage für die naturwissenschaftlichen Fächer zu beantworten hat sich im Kontext des Kolleg Didaktik:digital der Joachim Herz Stiftung die Arbeitsgruppe „Digitale Basiskompetenzen“ gegründet. Sie besteht aus Vertreterinnen und Vertretern der Naturwissenschaftsdidaktiken verschiedener Universitäten und hat den Orientierungsrahmen „Digitale Kompetenzen für das Lehramt in den Naturwissenschaften“ entwickelt.

 

In der Publikation wird der Orientierungsrahmen vorgestellt und anhand von 23 Praxisbeispiele aufgezeigt, wie eine Umsetzung in der universitären Lehramtsausbildung für die naturwissenschaftlichen Fächer aussehen kann.
 
Weitere Informationen und Livestream unter www.joachim-herz-stiftung.de/basiskompetenzen