Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Humboldt-ProMINT-Kolleg

Humboldt-Universität zu Berlin | Humboldt-ProMINT-Kolleg | Humboldt-ProMINT-Kolleg | News | Den diagnostischen Blick schärfen – Mathematische Diagnostikkompetenz angehender Lehrkräfte messen und fördern

Den diagnostischen Blick schärfen – Mathematische Diagnostikkompetenz angehender Lehrkräfte messen und fördern

Vortrag von Prof. Dr. Antje Ehlert und Luisa Wagner (Universität Potsdam) am 03.07.2017 um 16:15 Uhr an der Universität Potsdam

Ort: Universität Potsdam, Campus Golm, Karl-Liebknecht-Str. 24-25, 14476 Potsdam, Haus 28, Raum 0.108

 

Der Erwerb mathematischer Basiskompetenzen ist einer der wichtigsten Entwicklungsprozesse in der Grundschule. Um ihn erfolgreich meistern zu können, ist ein Unterricht notwendig, der die Lernvoraussetzungen, den aktuellen Leistungsstand und eventuelle Schwierigkeiten der Schülerinnen und Schüler einbezieht. Die diagnostischen Fähigkeiten der Lehrkräfte bilden somit eine wichtige Grundlage für den inklusiven Unterricht. Um in der Lehramtsausbildung diese Kompetenz zu stärken, soll im Rahmen des Projekts "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" an der Universität Potsdam ein Konzept entwickelt werden, das die Professionalisierung angehender Lehrkräfte im Bereich der Diagnostik im Mathematikunterricht misst und fördert. Dafür wurde ein Test entwickelt, der aus Videovignetten, die Kinder beim Lösen mathematischer Aufgaben zeigen und einem Fragebogen zu diesen Videos besteht. Außerdem soll der diagnostische Blick in einem Begleitseminar zum Praxissemester der Lehramtsstudierenden durch die Analyse und Reflexion weiterer Videos geschult werden.

 

----------------------------------

Eine Zusammenfassung der Vorträge finden Sie hier:

http://didaktik.mathematik.hu-berlin.de/de/forschung/forschungsseminare/berlin-brandenburgisches-seminar