Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-ProMINT-Kolleg

Humboldt-Universität zu Berlin | Humboldt-ProMINT-Kolleg | News | Fellowships Fachdidaktik MINT an Promovierende vergeben

Fellowships Fachdidaktik MINT an Promovierende vergeben

Sandra Schulz und Tobias Ludwig erhalten Fellowships Fachdidaktik MINT der Deutschen Telekom Stiftung

Um die Fachdidaktiken als zentrales Element für die Lehrerausbildung an Hochschulen zu stärken, hat die Deutsche Telekom Stiftung das Fellowship Fachdidaktik MINT ins Leben gerufen. In diesem Jahr wurden erstmals neun Stipendien in drei Förderlinien an herausragende Nachwuchswissenschaftler_innen, die ein Postdoc-Vorhaben im Bereich der MINT-Fachdidaktiken planen oder bereits durchführen, vergeben.

Sandra Schulz erhält ein einjähriges Stipendium für den Abschluss ihrer Promotion und die Vorbereitung ihres Postdoc-Vorhabens. In ihrem Promotionsvorhaben untersucht Schulz, wie der Prozess des Physical Computings zur wissenschaftlichen Erkenntnisgewinnung genutzt werden kann. Im Zuge dessen werden Probleme und Fehlerquellen während des Prozesses untersucht und darauf aufbauend Hilfestellungen entwickelt. Im anschließenden Postdoc-Projekt wird diese Hilfestellung automatisiert und systematisch in der Schule getestet.

Tobias Ludwig erhält das Senior Fellowship, welches die Förderung eines dreijährigen Postdoc-Projekts beinhaltet. Im Rahmen seines Promotionsvorhabens untersucht Ludwig, wie Schüler_innen beim Experimentieren im Physikunterricht argumentieren. Auf Grundlage dieser Ergebnisse wird er nun in seinem dreijährigen Forschungsvorhaben zusammen mit angehenden Lehrer_innen Materialien entwickeln, mit Hilfe derer Schüler_innen lernen, wie sie experimentelle Messdaten und Beobachtungen auswerten und naturwissenschaftlich argumentieren.